Bloglovin in WordPress Sidebar einbinden

Follow on Bloglovin

Heute habe ich mich mal ein wenig mit Bloglovin rumgeschlagen, da ich einen Bloglovinbutton auf meinem Blog wollte. Es ist wirklich nicht schwer, aber manchmal hat man ja auch ein Brett vor dem Kopf bzw. einfach überhaupt keine Ahnung von der Materie. Als ich fertig war, war es dann so gesehen auch ziemlich einfach-aber für alle, die genauso überfragt sind wie ich, gibt es jetzt ein kurzes Tutorial zu dem Problem. Wer ein solches Tutorial nicht benötigt, kann auch einfach auf meinen Button klicken und mich glücklich machen.

1. Zunächst mal muss man sich bei Bloglovin anmelden und seinen Blog dort registrieren. Dazu meldet man sich auf der Seite an, geht auf my account(bzw. das kleine Herzchen) und dann auf myblog. Dort klickt man einfach auf den Claim Blog Button. Ihr werdet nun dazu aufgefordert eine URL einzugeben- hier also die Adresse der Startseite eures Blogs eingeben. Wenn ihr das gemacht habt, spuckt Bloglovin im selben Fenster einen Code aus, den ihr euch kopiert.

2. Nun geht ihr wieder zu WordPress und erstellt einen neuen Post. In diesen Post kopiert ihr einfach den gerade erhaltenen Bloglovincode, Post abspeichern.

3. Nun wieder zurück zu Bloglovin und kurz unter dem Code erneut auf Claim Blog klicken.

4. Jetzt sollte euer Blog bei Bloglovin bekannt sein und ihr müsst nur noch einen Bloglovinbutton in eure Sidebar basteln. (Ihr könnt nun auch den Post wieder löschen).

5. Dazu wechselt ihr nun wieder auf die Bloglovinseite und geht wieder auf my account (bzw. das kleine Herzchen) und klickt auf Bloglovinbutton. Nun werden euch verschiedene Buttons angezeigt und ihr könnt einen wählen. Dazu klickt ihr auf get this icon unter dem Icon eurer Wahl. Nun wird euch ein Code angezeigt, den ihr einfach kopiert.

6. Ein letztes Mal auf eure WordPresseite wechseln und dort unter Design auf Widgets klicken. Ihr könnt nun das Text Widget nehmen und rechts in die Sidebar verschieben. In das Textwidget setzt ihr den eben kopierten Code ein und klickt auf speichern. Fertig.

Hoffe das ist für irgendwen interessant/hilfreich.

29 thoughts on “Bloglovin in WordPress Sidebar einbinden

  1. Aha. Ich glaube, da hab ich was verkehrt gemacht bzw. nicht richtig verstanden. Aber – um es zu verstehen, muss ich mir das morgen nochmal in Ruhe durchlesen. Jetzt erstmal schlafen 😉 Hab den Code nur in meine Sidebar kopiert, vermute mal fast ,dass das nicht ganz richtig war….morgen! Schau ich nochmal vorbei! LG

  2. Hi:)
    Danke für das Tutorial, hat alles wunderbar geklappt. Aber wie bekommt man das hin, dass die Leser bei einem neuen Post ein Vorschaubild sehen und dass sie, wenn sie auf den Post klicken nicht erst nochmal auf “read more” gehen müssen, um den ganzen Bericht lesen zu können?
    Wäre für jede Hilfe sehr dankbar:)
    LG

  3. Hey, vielen Dank für die Anleitung. Die Blogregistrierung bei Bloglovin ist tatsächlich nicht intuitiv. Aber dank Deiner Tipps hat es jetzt geklappt 🙂

    Viele Grüße
    Julia

  4. Pingback: Frau Hase goes Bloglovin´ | Frau-Hase

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s